Service Menü

Sie befinden sich hier:

Belgien als Tourismusmarkt

Auslandsmarkt für Niedersachsen

Flagge Belgien, © fotolia.com
Flagge Belgien © fotolia.com
vergrößern

Belgien ist ein langfristig stetig wachsender Quellmarkt für Niedersachsen. In den letzten 10 Jahren ist dieser um knapp 34% gewachsen. Die gute Erreichbarkeit Niedersachsens aus dem Markt bietet insbesondere im Kurzreisesegment hohes Potential.

 

Der Markt Belgien im Überblick:

 

  • Aktuelle Zahlen und Statistiken zum Auslandsmarkt Belgien für Niedersachsen finden Sie hier.
  • Die wichtigsten Informationen zum Quellmarkt Belgien haben wir in unserem Auslandssteckbrief Belgien für Sie zusammengefasst.
  • Details zur Reiseveranstalterbranche, Messen und Workshops, Geschäftskultur und Tipps finden Sie in unseren B2B Länderinformationen Belgien

 

 

Schwerpunkte in der TMN Marktbearbeitung

 

Ziel der Marktbearbeitung ist es, den belgischen Markt bei der Möglichkeit zur Erzielung von Synergieeffekten im Rahmen der Marktbearbeitung Niederlande ergänzend zu bearbeiten. Durch eine aktive Marktbearbeitung des Marktes Niederlande kann liegen bereits umfangreiche Informationen in niederländischer Sprache vor. Der größte Teil der Deutschlandreisen werden von den niederländisch-sprachigen Bewohnern Flanderns (73%) unternommen, diese sind daher die definierte Zielgruppe für eine Marktbearbeitung durch die TMN.

 

Die Kommunikation der Wettbewerbsvorteile erfolgt mit Hauptfokus auf das Segment B2C/ Endkundenansprache. Der Dialog mit Reiseveranstalter wird in Bezug auf aktuelle Trends und Angebote gesucht.

  • Beteiligung an der DZT Themenkampagne Aktivurlaub

 

Bei Interesse an einer Zusammenarbeit im Auslandsmarkt Belgien sprechen Sie uns gerne an! Mehr zu den Qualitätskriterien erfahren Sie hier!