Service Menü

Sie befinden sich hier:

Raumkategorien in Niedersachsen

Einteilung der Raumkategorien nach Definition des Landesamts für Statistik Niedersachsen:

Verdichtungsraum = großstädtische Zentren ab 250.000 Einwohnern, Verflechtungsbereiche von mindestens 1 Mio. Einwohnern und besonders hoher Bevölkerungsdichte

Diese Landkreise gehören dazu:

Braunschweig, Salzgitter, Wolfsburg, Gifhorn, Helmstedt, Peine, Wolfenbüttel, Hannover, Diepholz, Harburg, Lüneburg, Osterholz, Stade, Verden, Delmenhorst

Städteregion= die übrigen großstädtischen Zentren mit mehr als 100.000 Einwohnern und ihre Verflechtungsbereiche.

Diese Landkreise gehören dazu:

Göttingen, Hildesheim, Oldenburg, Osnabrück, Ammerland, Oldenburg, Osnabrück


Ländlicher Raum= alle übrigen kreisfreien Städte und Landkreise mit Zentren unter 100.000 Einwohnern und in der Regel niedriger Bevölkerungsdichte.

Diese Landkreise gehören dazu:

Goslar, Northeim, Hameln-Pyrmont, Holzminden, Nienburg (Weser), Schaumburg, Celle, Cuxhaven, Lüchow-Dannenberg, Rotenburg (Wümme), Heidekreis, Uelzen, Emden, Wilhelmshaven, Aurich, Cloppenburg, Emsland, Friesland, Grafschaft Bentheim, Leer, Vechta, Wesermarsch, Wittmund