Service Menü

Sie befinden sich hier:

Zertifizierung "Reisen für Alle"

in Niedersachsen

Zertifizierung "Reisen für Alle", © DSFT e.V.
Zertifizierung "Reisen für Alle" © DSFT e.V.
vergrößern

Die Zertifizierung „Reisen für Alle“ steht für geprüfte Qualität im Bereich des barrierefreien Tourismus! Mit der bundesweit einheitlichen Kennzeichnung und Zertifizierung erhalten alle Gäste detaillierte und verlässliche Informationen über die Barrierefreiheit der Betriebe und Einrichtungen. Hierbei werden unterschiedliche Bedürfnisse u.a. von Rollstuhlfahrern, blinden Menschen oder Menschen mit Höreinschränkung beachtet und Informationen detailliert für den Gast aufbereitet. An der Zertifizierung „Reisen für Alle“ können Leistungsträger der gesamten touristischen Servicekette teilnehmen.
 

Im Rahmen der Beauftragung durch das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung trägt die TMN den Großteil der Kosten für die Erhebung und Zertifizierung der Leistungsträger. Seit Januar 2019 erhebt die TMN pro Erhebung eine Kostenbeteiligung von den Leistungsträgern. Für eine Erstzertifizierung fallen Kosten von einmalig 50,00 Euro an und für eine Rezertifizierung 30,00 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer).

Für das Jahr 2019 wurde außerdem ein festes Kontingent für Erhebungen vorgesehen, d.h. es sind 70 Neu- und 50 Rezertifizierungen geplant.

Ergreifen Sie Ihre Chance und steigern Sie gemeinsam mit uns Qualität und Komfort in Niedersachsen!

Zertifizierung "Reisen für Alle", © DSFT e.V.

Aufbau der Zertifizierung

Hier erhalten Sie Informationen zum Aufbau der Zertifizierung und den unterschiedlichen Stufen, von der Informationen bis zur vollumfänglichen Barrierefreiheit.

Ablauf der Zertifizierung

Hier wird Ihnen der Ablauf der Zertifizierung „Reisen für Alle" in Niedersachsen vorgestellt, damit auch Sie profitieren.