Service Menü

Sie befinden sich hier:

TourCert Check

TourCert Geschäftsführer Marco Giraldo (l.) und Dr. Peter Zimmer (r.) mit Sven Wolf, Bundeskoordinator von ServiceQualität Deutschland (m.), © ServiceQualität Deutschland
TourCert Geschäftsführer Marco Giraldo (l.) und Dr. Peter Zimmer (r.) mit Sven Wolf, Bundeskoordinator von ServiceQualität Deutschland (m.) © ServiceQualität Deutschland
vergrößern

Zu ServiceQualität kommt jetzt auch Nachhaltigkeit dazu - ServiceQualität Deutschland integriert mit dem TourCert Check Nachhaltigkeit als neues Werkzeug!

Im Mai diesen Jahres hat ServiceQualität Deutschland seine Weiterentwicklung des Schulungs- und Zertifizierungssystem gestartet. Das „Q“ ist jetzt noch flexibler und einfacher in den Betriebsalltag zu integrieren.

Seit Dezember 2018 ist jetzt auch der TourCert Check Teil des Werkzeugkastens der bundesweiten Qualitätsinitiative. In Kooperation mit dem international anerkannten Beratungs- und Zertifizierungssystem TourCert, das Tourismusunternehmen auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft unterstützt, integriert SQD nun auch das Thema Nachhaltigkeit. Der TourCert Check bietet den ersten Schritt zur Einführung eines konsequenten Nachhaltigkeitsmanagements.

Zur Zertifizierung oder Rezertifizierung von ServiceQualität Deutschland können sich die Betriebe ab jetzt also auch mit ihrer Nachhaltigkeitsleistung qualifizieren. Da dieser auch online-basiert ist, lassen sich die Systeme problemlos verbinden.

Im Zertifizierungspaket von ServiceQualität Deutschland muss der Betrieb die Servicekette (Prozessanalyse aus Kundensicht) und zwei weitere Werkzeuge wählen. Eins der Werkzeuge kann nun der TourCert Check sein. Es fallen keine weiteren Kosten an. Der TourCert Check zeichnet sich vor allem durch seine einfache und schnelle Umsetzung aus. Um ihn erfolgreich abzuschließen, muss zunächst ein Wissens-Check durchgeführt werden. Es folgt die Unterzeichnung einer Selbstverpflichtung hinsichtlich der Nachhaltigkeitsleitlinien von TourCert. Der letzte Schritt besteht aus einer Checkliste zur Selbstanalyse. Diese hilft dabei, Stärken und Schwächen der Nachhaltigkeitsorientierung im Unternehmen zu identifizieren.

Alles in allem ein rundes Konzept: Service und Nachhaltigkeit „Made in Germany“.


Gute Gründe für den TourCert Check:

  • Messung und Ermittlung des Status Quo von Nachhaltigkeitsaspekten im Unternehmen
  • klare Positionierung des Unternehmens durch gesellschaftliches Engagement auf dem wachsenden Markt für nachhaltigen Tourismus
  • Kompetenzsteigerung der Mitarbeitenden, Verbesserung der Mitarbeitendenmotivation und Energie- und Ressourceneinsparungen
  • ausgezeichnete Unternehmen werden im öffentlichen Register der TourCert Community aufgeführt und erhalten Unterstützung in der Vermarktung
  • das Qualitätssiegel ist international gültig und kann von Touristikunternehmen weltweit erworben werden


Über TourCert:
Die unabhängige Zertifizierungsorganisation TourCert gGmbH wurde 2009 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, ökologische, soziale und ökonomische Unternehmensverantwortung im Tourismus zu fördern. TourCert berät und begleitet Tourismusunternehmen und Destinationen bei der Umsetzung einer nachhaltigen und erfolgreichen Wirtschaftsweise und qualifiziert dahingehend mit Seminaren, Inhouse-Schulungen und Online-Trainings der TourCert Academy. Außerdem verleiht das Unternehmen das TourCert Siegel für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus.

Mehr Informationen finden Sie hier.