UNESCO Weltkulturerbe im Harz


Im Rahmen der länderübergreifenden Kooperation zum Thema „UNESCO-Weltkulturerbe Harz“ bündelt die TMN gemeinsam mit der Harzer Welterbestiftung, der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt und dem Harzer Tourismusverband verschiedene Kulturangebote – insbesondere auch zu den Städten Quedlinburg, Goslar, Eisleben sowie zu den Stätten Oberharzer Wasserregal und dem Bergwerk Rammelsberg.

Im Rahmen von Produktentwicklung und -optimierung wird das große Potenzial des Welterbes im niedersächsischen und sachsen-anhaltischen Harz weiterentwickelt, um zusätzliche Gästegruppen zu gewinnen und touristische Wertschöpfung zu generieren.

Die Kooperation konzentriert sich auf die Märkte UK, Niederlande und Dänemark.

Bei Interesse an einer Zusammenarbeit zum Thema UNESCO Weltkulturerbe im Harz sprechen Sie uns gerne an!

Ansprechpartner

Jana Augustin, © TMN
© TMN

Jana Augustin

Managerin Internationale Marktbearbeitung
Telefon: +49 (0) 511 / 270 488 -18

E-Mail verfassen


Claudia Witte, © TMN
© TMN

Claudia Witte

Contentmanagerin
Telefon: +49 (0) 511 / 270 488 -26

E-Mail verfassen