15.08.2020

Lampionfest "Die Elbe brennt!


Jedes Jahr aufs Neue, feiern wir, die Feuerwehr Drage, mit jährlich bis zu 6000 Besuchern, das Elbmarscher Traditionsfest, „Die Elbe brennt!“.

Den Auftakt des Ganzen bilden traditionell am Nachmittag die Wettbewerbe der Wettkampfgruppen der Freiwilligen Feuerwehren. Sie kommen aus dem ganzen Landkreis angereist um mit ihren Leistungen bei der Einsatzübung einen möglichst guten Platz zu erreichen und einen Pokal zu ergattern.

Das Abendprogramm, das Highlight des Lampionfestes, startet mit dem Laternenumzug für die kleinen Gäste.In Begeleitung von einem Spielmannszug und der Kinderfeuerwehr, erleuchten sie mit ihren Laternen und Fackeln von der Hein-Block-Straße bis zum Festplatz das Dorf. Währenddessen reisen von überall her die Gäste an, um einen besonders guten Platz auf dem Deich zu ergattern, von dem aus sie am besten das, sich auf der Elbe spiegelnde Höhenfeuerwerk zu bestaunen können. Es beginnt Jahr für Jahr zwischen 21:30 Uhr und 22:00 Uhr, je nachdem wie dunkel es schon geworden ist.

Doch nicht nur das Feuerwerk ist ein Highlight, sondern genauso der Bootscorso auf der Elbe, bestehend aus den unterschiedlichsten, mit bunten Lichtern behangenen Schiffen. Vom Sportboot über Ausflugsdampfer, wie zum Beispiel die Lüneburger Heide, bis hin zu großen Binnenschiffen ist alles dabei.

Kurz bevor dann endlich das langersehnte Feuerwerk beginnt, leitet unsere Jugendfeuerwehr mit dem Rotlichspritzen das traditionelle Fest ein.
Sobald der letzte Knall ertönte heißt es. Ab auf den Festplatz! Auch der Abend lässt sich noch gut in Drage ausklingen. Das Festzelt, zu dem der Eintritt frei ist, lädt zum Feiern ein und auch für diverse Buden für Spiel und Spaß und natürlich auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Der Eintritt für das Lampionfest beträgt lediglich 4,-, Kinder bis 12 Jahren kommen umsonst rein. Darin enthalten sind der Zugang zum Festplatz und zum Festzelt, mit all seinen Vorzügen, natürlich das Feuerwerk und auch das Parken. Direkt auf dem Platz am Drager Elbdeich sind jede Menge freie Parkplätze bereitgestellt.

In diesem Sinne freut sich die Feuerwehr Drage auf euren Besuch wenn es das nächste Mal heißt „Die Elbe brennt!“.

Geschrieben von Tamara Wreide

Termine

Das Land Niedersachsen hat am Mittwoch, 11. März, verfügt, alle Veranstaltungen im Land mit mehr als 1.000 Teilnehmern bis auf Weiteres abzusagen. Das gab die niedersächsische Sozial- und Gesundheitsministerin Carola Reimann am Vormittag bei einer Pressekonferenz in Hannover bekannt. Es werden zudem aber auch alle anderen Veranstaltungen überprüft, da laut ihren Angaben Veranstaltungen mit weniger Teilnehmern nicht per se bedenkenlos sind. Ziel sei es, mit den Maßnahmen die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Damit folgt das Land den Empfehlungen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Laut Landesgesundheitsamt schließt die Verfügung auch Theatervorstellungen und Versammlungen in Gaststätten mit ein. Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus gibt das RKI unter: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html sowie das Land Niedersachsen unter: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus

  • 15. August 2020 von 14:00 bis 23:59 Uhr

Die Informationen und Termine werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch über die Internetseite des Veranstalters oder telefonisch / per E-Mail den aktuellen Stand zu erfragen.

Veranstaltungsort

Festplatz Drage
Werder Weg
21423 Drage (Elbe)

Kontaktdaten

Festplatz Drage

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Festplatz Drage“ mit Google Maps.