Incoming Niedersachsen


Beim Incoming zeigt sich deutlich die Beziehung einzelner Bundesländer zum grenznahen Ausland. So ist der Gästeanteil aus dem Ausland in Bayern am höchsten. Niedersachsen liegt im Bundesländerranking mit Rheinland-Pfalz und Hamburg im Mittelfeld.

Insgesamt wurden in Niedersachsen 2018 1,6 Mio. Gäste in den Beherbergungsbetrieben gezählt. Das entspricht einem Anteil an ausländischen Gästen in Deutschland von 4,1%.

Die Übernachtungen aus dem Ausland sind in den letzten zehn Jahren um 40%, auf über 3,9 Mio. gestiegen

Die Anreise erfolgt bei der Mehrzahl der ausländischen Gäste mit dem Auto, da der Großteil aus den Niederlanden, Dänemark und Polen anreisen. Attraktive Urlaubsregionen wie z.B. GEO, Harz und Lüneburger Heide sind gut und schnell über das Autobahnnetz erreichbar.

Bevorzugte Unterkunftsarten ausländsicher Gäste sind das Hotel und das Hotel garni mit einem Übernachtungsanteil 2018 von knapp 60%.

Incoming Niedersachsen

Übernachtungsziele in Niedersachsen

Incoming Niedersachsen