Wirtschaftliche Potenziale und Förderung, © Fotolia
© Fotolia

Wirtschaftliche Potenziale und Fördermöglichkeiten


In Deutschland leben rund 10 Mio. Menschen mit einer Behinderung. Das sind mehr als 10 Prozent der Bevölkerung. Rund 30 bis 40 Prozent leiden an chronischen Erkrankungen, vorübergehenden Unfallfolgen oder sind aufgrund ihres Alters in ihrer Mobilität eingeschränkt.

Schon jetzt generieren ältere und behinderte Reisende einen Gesamtumsatz von 786 Mrd. Euro innerhalb der EU. Eine aktuelle Studie der Europäischen Kommission prognostiziert einen Anstieg dieses Betrags in den nächsten Jahren um rund 40%. Denn insbesondere durch den demographischen Wandel und dem damit verbundenen Anstieg des Anteils älterer Personen an der Bevölkerung wird sich das Nachfragepotenzial nach barrierefreien Angeboten in den nächsten Jahren deutlich erhöhen.

Neben älteren Menschen kommen barrierefreie Angebote auch Familien mit kleinen Kindern oder Gästen mit schwerem Gepäck zugute. Sie schaffen einen uneingeschränkten Zugang zu Urlaubs- und Freizeitaktivitäten und leisten dadurch einen Beitrag zur Steigerung der Lebens- und Aufenthaltsqualität vor Ort.